Startseite  |  Über uns |  Bibliothek | Gästebuch | Impressum | Audienz
Kleidung | Waffen | Ausstattung | Rezepte | Onlineshops

 Bibliothek - Die Ausstattung

¤ Darstellung: Männer ¤ Handwerksmaterialien
¤ Darstellung: Frauen ¤ Mitglied werden? 
¤ Lagerausstattung








Allgemeine Hinweise:

Alle in dieser Kategorie beschrieben Dinge und Darstellunsgwissen, beziehen sich auf um das Jahr 1300, welches wir in der Darstellung erlauben! Sprich es ist alles zu unseren Zwecken abgewandelt, von daher werdet ihr hier nicht alles finden.



Darstellung: Männer
Wir unterscheiden in der Landgrafschaft Duysburg zwischen mehreren Kategorien der Darstellung:

Ordensritter:
Unsere Ordensritter sind alle von blauem Blute, haben aber alle ihre eigenen gründe warum sie dem Deutschorden dienlich sind. Mal ist es die Erbschaftsverweigerung mal eine Pflicht des Glaubens die Sie zu uns führt. Sie nehmen an Schlachten teil und bilden die Sariantbrüder aus.  
Anforderungen an alle Männer:

¤ Pater Noster können/lernen
¤ Kleidung nach Leitfaden
¤ Wissen über Darstellung
¤ Eine Trainingseinheit pro Monat

Sariantbrüder:
Auf den Markttreiben polieren diese die Waffen, zeigen interessierten Besuchern diese und erklären jene auch. Kindern wird beim anprobieren geholfen. Sie begleiten die Ordensschwestern auf ihren Wegen und bieten Schutz sowie nehmen an Schlachten teil und halten Torwache am eigenen Lager.
Die Knappen befinden sich in der Ausbildung zum Sariantbruder und später auch Ordensritter, und lernen diese dinge noch. Sie holen Feuerholz, Lagerwasser und entsorgen den anfallenden Müll da sie bei der Waffenshow noch nicht viel helfen können. Als Sariantbruder benötigt du gewisse Ausrüstung zum Kämpfen, die Bereitschaft diese dir zügig zuzulegen muss gegeben sein.

Priesterbrüder:
Unser geistlichen des Ordens, sie halten Horen ab, vermählen Menschen, segnen die Kinder und schreinen die taten des Ordens nieder. Sie helfen wo es geistlicher Hilfe bedarf!

Dienende Halbbrüder:
Unsere Handwerker zeigen vor Ort ein mittelalterliches Handwerk, sie bauen Dinge aus Holz, Schnitzen oder zeigen an einer mobilen Esse ihr Handwerk.  Als Handwerker brings du selber die Materialien und Werkzeug für deine Darstellung mit.
Unsere Knechte sind für alle anfallenden Tätigkeiten zuständig. Sie helfen wo es Hilfe bedarf!




Darstellung: Frauen
Wir unterscheiden in der Landgrafschaft Duysburg zwischen mehreren Kategorien der Darstellung:

Nonnen:
Die Adligen Frauen in der Landgrafschaft hatten ihre Aufgaben. Neben der Verwaltung der Landgrafschaftlichen Gelder und der Versorgung von Haus und Hof, waren ihre Aufgaben das Sticken, Nähen und Weben von praktischen und benötigten Dingen. Als Nonne trug man einen schwarzen Schleier da man das Ordensgelübte abgelegt hatte! amn war außerdem für die Ausbildung der Novizinnen zuständig!
Anforderungen an alle Frauen:

¤ Rolle der Frau kennen
¤ Kleidung nach Leitfaden
¤ Wissen über Darstellung
¤ Handwerksmaterial 

Novizinnen:
Als typisches Handwerk im Mittelalter der Frauenwelt galt das Nähen. Reparieren von Kleidungsstücken oder nähen neuer Kleidung. Auch Nestelschnüre binden halt als beliebtes Frauenhandwerlk oder das Knüpfen und Weben. Als Handwerkerin bringst du dein eigenes Handwerkmaterial mit ein.

Novizinnen bei der Landgrafschaft sind für alle anfallenden Tätigkeiten zuständig. Sie helfen wo es Hilfe bedarf bei der Damenwelt und waren meist für die Zubereitung der Speißen und das Nachfüllen der Getränke abgestellt.




Lagerausstattung
Das Lagerzelt:
Das Zelt sollte dem Stand der Darstellung entsprechen, ein Ritter wird nicht in einem A-Zelt wohnen und ein Knecht oder Magd sicher nicht in einem Ritterszelt!
Wir empfehlen allen nicht Adligen ein normales A-Zelt zu kaufen! Dieses nimmt nicht viel Platz weg beim Transport und ist auch beim Aufbau platzsparsam.

Bei der Landgrafschaft gibt es nur naturfarbene Zelte, es ist aber gern gesehen wenn das Deutschordenskreuz das Zelt schmückt. Diese sind aber dann auch mittelalterlich eingerichtet und für die Besucher offen zu begehung.

Die Zeltaustattung: (Kein Showzelt)
Jeder der Mitlager bei der Landgrafschaft sollte eine Luftmatratze, Schlafsack, mindestens eine Wolldecke, eine Taschenlampe für Nachts mitbringen fürs Zelt. Zelte die keine Showzelte sind, müssen den ganzen Tag über und während der Marktzeit fest verschlossen sein!

Die Zeltaustattung: (Showzelt)
Ein Showzelt ist ein Mittelalterlich anmutend eingerichtes Zelt welches offen ist für die Besucher zum anschauen! Hier sollten vorhanden sein. Ein Mittelalterliches Bett (Luftmatratze ensprechend mit Fellen abgedeckt geht auch!)  Eine Holztruhe für die Kleidung und nicht mittelalterlichen Dinge, eine Laterne mit Kerze für die Nacht. Sowie ein kleiner Teppich für den Rasenboden! Ebenso sollte es Holzstangen haben und keine Teleskopeisenstangen!

Sonstige Lagerausstattung:
Jeder von der Landgrafschaft Duysburg benötigt außerdem ein Sitzfell für die Bank, welches ist jedem selber überlassen. Sowie eine Suppenschüssel, ein Brettchen, einen flachen Teller, Löffel, Gabel, Messer. Hier ist es jedem selbst überlassen ob Holz oder Tongeschirr, das Essbesteck sollte mittelalterlich aussehen!










Handwerkmaterialien
Egal in welcher Darstellung, jeder braucht sein Arbeitsmaterial. Die Sariantbrüder benötigen Polierzeug, die Nonnen und Novizinnen sowie dienenden Halbbrüder Stickwerzeug, Stoffe, Garne und weiteres. Jeder der bei der Landgrafschaft Duysburg mitwirkt sorgt selber für sein eigenes Handwerkmaterial um seiner Darstellung entsprechend zu handeln und zu arbeiten!

Wir geben gerne hilfe für optimale Bezugsquellen jener, für den Anfang können wir das ein oder andere wie Stickrahmen auch stellen, es sollte allerdings die Bereitschaft da sein sich diese Ausrüstung selber zu zulegen. Als Handwerker solltet ihr auch euer eigenes Material mitbringen und das Mittelalterliche Werkzeug dazu!




Mitglied werden?

Wir suchen ständig und durchgehend immer wieder Menschen, die Lust und Interesse daran haben das Mittelalter darzustellen. Jedoch haben wir auch einiges an Anforderungen, da wir kein eingetragener Verein sind sondern eine Interessengemeinschaft die Gemeinsam ein Hobby begeht, müssen wir diese Anforderungen stellen.
Allgemeine Infos:
¤ Auto & Führerschein vorh.
¤ Ab 16 Jahre
( vorher nur mit Erziehungsberechtigten).
¤ Gruppenbeitrag 10€ mtl.
(für Lagerhalle und Webspace)
Ihr solltet bei ernsthaftem Interesse euch vorab eine Darstellung aussuchen, gerne nehmen wir auch Familien mit Kindern auf! Wichtig ist das ihr mindestens um den Gruppenanschluss nicht zu verlieren an Zwei Lagern im Jahr teilnehmen könnt und als Mann einmal im Monat an einer Trainingseinheit die in Duisburg statt finden wird teilnehmen könnt.

Schickt eure Bewerbung ganz einfach an info@landgrafschaft-duysburg.de!










© 2013 - 2016 by  Landgrafschaft-Duysburg.de
 Interessengemeinschaft  ist kein eingetragener Verein.