Startseite  |  Über uns |  Bibliothek | Gästebuch | Impressum | Audienz
Die Duysburger | Burgbewohner | Seelenfänger | Termine | Allianzen

Über uns der Landgrafschaft Duysburg - Deutschordenshaus

Die Landgrafschaft Duysburg, stellt so gut wie möglich das historische Deutschordenshaus der Kommende Duysburg von 1300 bis 1360 n.Chr. ganzheitlich dar.








Neben dem Ritterbruder Raoul von der Duysburg als derzeitiges oberhaupt der Kommende und Mutter Oberin Helena von der Houven als Leiterin des Frauenklosters gibt es noch zahlreiche Mitstreiter der verschiedensten Darstellungen.Während die Ritterbrüder und Sariantbrüder auf dem Schlachtfeld die Ehre der Kirche verteidigen, sorgen die Ordensschwestern stetig für die ordentliche Kleidung die zumeist beim Kampfe ihre Schwachstellen entblößt sowie den Mahlzeiten.

 

Solltet ihr Einlass in das Lager erhaschen wollen, so seit nun informiert auch wenn ein bewaffneter Mann vor euch steht, so ist dies keine Mauer sondern nur einer unserer Sarianbrüder oder Ordensritter, der Wachdienst am Einlass schiebt und euch nach Anfrage gerne diesen auch gewährt.

Ihr seht neben unseren Deutschordensrittern und Sariantbrüder sowie Knappen gibt es ebenso die Möglichkeit dienende Halbbrüder (Handwerker) sowie Priesterbrüder oder Ordensschwestern darzustellen.Gerne nehmen wir immer wieder neue Mitglieder in unsere Reihen auf! Habt ihr Interesse einmal selber ins die Welt des Mittelalterlichen Lagerns einzutauchen?

Dann meldet euch bei uns unter info@landgrafschaft-duysburg.de.  Oder ihr möchtet gar nur als Gast mit eurem Zelt ein Wochenende mit uns verbringen, auch dafür haben wir einen Platz.

Die Kommende Duysburg ist stehst bestrebt für den christlichen Glauben zu kämpfen sowie für einen kleinen Obolus an die Kirche für Ruhe und Ordnung zu Sorgen. Tagesgäste sind stets gern gesehen in unserem Lager, den für unsere Gastfreundschaft sind wir bekannt. Bei uns darf man sich in den Schatten setzen und ein erholsam spendendes Getränk zu sich nehmen und sollte unsere Köchin sich mal in den Essensmengen verplant haben, dann laden wir unsere Gäste auch gerne mal zu Speiß und Trank ein.

Solltet ihr uns auf einem Markte erblicken, so scheut euch nicht uns anzusprechen für einen kleinen Lagerrundgang. Denn auch wenn es manchmal wirkt dass unser Lager wie im Zoo durch eine Absperrung vom Wege abgetrennt ist, seit euch gewiss wir beißen nicht.








© 2013 - 2016 by  Landgrafschaft-Duysburg.de
 Interessengemeinschaft Gemeinschaft ist kein eingetragener Verein.